Unterwegs

Orte, die ich noch sehen möchte.

17. Februar 2016

Ich hatte schon immer diese Sehnsucht, die Welt zu entdecken. Nicht übermäßig, alles muss ich nicht sehen. Aber ich habe ein paar Orte und Länder, wo ich sage: ja. Da will ich mal hin. Hier möchte ich ein wenig bleiben. Die Seele baumeln lassen. Kleinigkeiten entdecken. Momente sammeln. Erinnerungen schaffen.

Was liegt da näher, als eine Bucket List zu machen, mit all den Orten, an die ich mal reisen will? So habe ich das vor Augen und sollte der Tag kommen, an dem ich wieder die Möglichkeit habe, Deutschland für eine Weile zu verlassen, dann habe ich das schwarz auf weiß. Klar, jetzt haben wir gerade ein kleines Baby zuhause, das unsere volle Aufmerksamkeit braucht. Da ist es nicht so einfach, mal eben loszudüsen. Mehr als der Pauschaltouristen-Urlaub oder ein nettes Wochenende irgendwo ist da gerade nicht drin. Wobei: selbst das würde gehen. Vermutlich würde unsere Kleine das sogar anstandslos mitmachen, solange wir entspannt dabei wären. Ist doch so: sind die Eltern entspannt, überträgt sich das auf die Kinder.

Und doch studiere ich ja momentan noch und wir haben dieses Jahr einiges vor: unsere Hochzeit findet im Sommer statt, Mäuschen kommt in die Krippe und ich muss mich um das Studium kümmern, damit ich schnell fertig werde. Da ist gerade nicht der Platz, um einen ausgiebigen Urlaub zu machen. Finanziell sowieso nicht. Aber gerade in diesen Momenten, in denen es eigentlich gar nicht passt, packt mich das Fernweh umso mehr. Schon verrückt. Als würde tief in mir eine Stimme sagen: „Jetzt erst recht!“

Weil das aber gerade wirklich nicht drin ist, träume ich zumindest hier ein wenig von meinen liebsten Reisezielen… die hoffentlich alle irgendwann ein Häkchen dahinter haben werden. 🙂

 

DSC02811

Am wunderschönen Strand von Mui Ne (Vietnam)

1 – Japan

Ungebrochene Nummer 1! Wird es vermutlich auch immer bleiben – so lange, bis wir es endlich verwirklicht haben und dieses wunderschöne Land endlich einmal gesehen haben. Warum ausgerechnet Japan? Abgesehen davon, dass es einfach traumhaft schön ist mit seinen Gegensätzen aus Traditionellem und Moderne, geht die Geschichte hier viel weiter zurück: In meiner Jugend habe ich mich ausgiebig mit Mangas und der dazugehörigen Szene beschäftigt. Auch heute noch lassen einige von diesen Serien mein Herz höher schlagen! Seit über 15 Jahren wünsche ich mir deshalb, irgendwann einmal den Ursprung dieser Szene, dieser Kreativität und dieser verrückten Menschen dort einmal live sehen zu können. Auch wenn ich nicht mehr „aktiv“ auf Messen unterwegs bin oder im Thema drin, so wird es immer ein großer Teil meiner Jugend sein… und dazu gehörte auch von Anfang an der Wunsch, einmal eine Rundreise durch Japan zu machen.

2 – Ein USA-Roadtrip

Ja, ganz klassisch. 2014 waren mein Verlobter und ich beide zum ersten Mal in Amerika, und zwar in New York. Wir haben dort eine wundervolle Woche verbracht, aber Amerika und insbesondere die USA hat ja noch so viel mehr zu bieten! Ich möchte unbedingt mal nach Kalifornien, nach Las Vegas, den Grand Canyon sehen und die Niagara-Fälle besuchen.

 

DSC02802

Vietnam

 

3 – Vietnam

Auf den ersten Blick ein eher ungewöhnliches Reiseziel, auf den zweiten dann aber doch nicht. Mein Verlobter ist Vietnamese, auch wenn er seit zwanzig Jahren in Deutschland lebt. Ein Teil seiner Familie lebt noch dort und meine kleine Tochter macht das dann quasi auch zur Hälfte zur Vietnamesin 🙂 2013 hatte ich schon einmal die Gelegenheit, dieses wirklich tolle Land erkunden zu dürfen. Wir haben eine dreiwöchige Rundreise von Norden nach Süden gemacht und die wichtigsten Städte und Plätze erkundet (darüber werde ich auch nochmal separat schreiben, es gab einfach so viel was wir erlebt haben..). Dieser Urlaub war mit Abstand der schönste, den ich je hatte. Vietnam ist noch nicht so vom Massentourismus überlaufen, es gibt wahnsinnig schöne Fleckchen dort und die Natur ist einfach der absolute Hammer. Auf jeden Fall wünsche ich mir, dass meine Tochter das alles auch sehen kann und vielleicht auch einfach wissen möchte, wo ihre Wurzeln liegen – zumindest zu 50% 😉 Dafür muss sie noch ein bisschen größer werden, aber das werden wir definitiv irgendwann nochmal machen.

 

4 – Hawaii

Warum ich unbedingt nach Hawaii will, kann ich gar nicht so genau sagen! Vielleicht ist es einfach die Leichtigkeit, die lockere Lebensart, die ich damit assoziiere – vielleicht auch die Sandstrände oder einfach die Blumenketten 😉 Auf alle Fälle möchte ich das irgendwann einmal machen.

 

5 – Rom

Und noch ein Ziel in Europa – nämlich Rom. Tatsächlich war ich hier noch nie, möchte es aber unbedingt sehen. Und ich würde auch wahnsinnig gerne den Vatikan besuchen – nicht nur aus religiösen Gründen. Das ist glücklicherweise eine Reise, die vielleicht sogar in naher Zukunft machbar ist. Also wer weiß, vielleicht berichte ich bald davon, dass wir Urlaub in Rom machen 😉

 

Unser nächstes Reiseziel ist übrigens unsere Hochzeitsreise! Und ich habe mir einen Mädchentraum, den ich schon immer hatte, erfüllt: es geht nach Mauritius 🙂 Zum Glück findet mein Verlobter das auch gut und unser Mäuschen wird das auch gut mitmachen, da bin ich sicher. Sie ist dann 1 1/2 Jahre und ich freue mich schon jetzt unglaublich auf diese tolle Reise! Momentan werden hier die Kataloge gewälzt und Hotels gesucht, die passen könnten. Gibt es jemanden von euch, der schon auf Mauritius war und von seinen Erfahrungen berichten kann? Lasst es mich in den Kommentaren wissen 🙂

No Comments

Leave a Reply